Acai Beere – Wirkung wie erwartet?

Acai Beere – Wirkung wie erwartet?

Die Acai Beere gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung sowohl in Europa als auch in Amerika. Sie wird zu den sogenannten Superfoods gezählt, Lebensmittel mit einem besonders hohen Inhaltswert. Ihr wird eine wichtige Stellung als Diätmittel und Produkt gegen vorzeitiges Altern zugeschrieben.

Die Acai beere wächst in Südamerika an den Kohlpalmen, botanisch Euterpe Oleracea. Ihr Durchmesser beträgt zwischen 1 und 2 Zentimeter. Mit ihrer dunkelblauen bis tiefvioletten Farbe erinnert sie im Aussehen an Heidelbeeren. Die Beeren gehören zu den Steinfrüchten und haben kein Fruchtfleisch. Für die Herstellung der verschiedenen Produkte aus Acai wird lediglich die Haut verwendet, die durch Pressung vom Kern getrennt wird.

Nach der Ernte muss die Frucht zügig verarbeitet werden, da sie nur eine geringe Haltbarkeit von ca. 24 Stunden hat. Danach verliert sie durch Oxidation den größten Teil ihrer Inhaltsstoffe und damit ihren Wert. Daraus resultiert, dass frische Beeren auf dem europäischen und nordamerikanischen Markt nicht zu erhalten sind.

Sie gibt es auf dem europäischen Markt in Form von:

  • Fruchtbrei
  • Fruchtsaft
  • gefriergetrocknet
  • Tabletten und Dragées
  • sowie als Pulver

Die Acai Beere als Anti-Aging-Präparat

Acai Beeren enthalten einen hohen Teil Antioxidantien. Diese beugen der vorzeitigen Hautalterung vor. Die Kosmetikindustrie macht sich diese Wirkung zunutze und bringt seit einigen Jahren immer mehr Produkte mit Acai-Anteil auf den Markt. Extrakte der tropischen Beere werden Shampoos und speziell Lotionen und Hautcremes beigemischt.

Auch als Nahrungsergänzung in Form von Saft/Pulpe, Tabletten oder Pulver werden Produkte aus Acai als Anti-Aging-Präparat angeboten.

Die Antioxidantien fangen Freie Radikale ab und bieten so effektiven Zellschutz. Als Freie Radikale werden Sauerstoffverbindungen mit hoher Reaktivität bezeichnet. Diese schädigen die Zellen durch Oxidation, was auch andere gesundheitsschädliche Folgen haben kann. Dazu zählen insbesondere:

  • Entzündungen
  • Immunschwäche
  • Schwächung der Sehkraft
  • Herz-Kreislauf-Probleme

Antioxidantien kommen in unterschiedlichen Formen in vielen Nahrungsmitteln vor. Zu den effektivsten Antioxidantien zählen die Anthocyane. Deren Anteil in der Acai Beere, übertrifft den Anteil anderer Obstsorten weit.

Wissenschaftler vermuten jedoch, dass die Beeren noch andere, sehr wirkungsvolle Antioxidantien enthalten, die bislang noch nicht bekannt sind. Sie begründen diese Annahme mit der außerordentlichen Acai Beeren Wirkung.

Acai Beeren Wirkung im Rahmen einer Diät

Die Acai Beere wird auch als hochwirksames Diätmittel angepriesen. Ihre Inhaltsstoffe sollen den Stoffwechsel auf Hochtouren bringen und die Pfunde von alleine purzeln lassen. Diese Aussage sollte man jedoch realistisch betrachten. Um dauerhaft und gesund abzunehmen, bedarf es mehr als einer Wunderpille. Es entspricht jedoch den Tatsachen, dass die Acai Beere positiven Einfluss auf den Stoffwechsel hat.

Sie enthalten neben den Antioxidantien einen sehr hohen Ballaststoffanteil. Dieser liegt im Vergleich zu Äpfeln bis zur 4-fachen Menge. Ballaststoffe sind gut für die Verdauung, entschlacken und entgiften.

Gerade im Rahmen einer Diät werden lebensnotwendige Fette gerne außer Acht gelassen. Die Acai Beere enthält wichtige ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die der Körper selbst nicht bereitstellen stellen kann. Diese Fette liefern dem Körper Energie, ohne die er nicht richtig arbeiten kann.

Die Fette werden auch zur Aufspaltung wichtiger Vitamine benötigt. Gerade die Acai Beere enthält Vitamine in großen Anteilen, wodurch eine gute Wirkung erzielt wird. Auch mit Spurenelementen und Mineralien geizt die kleine Tropen-Beere nicht.

Sie ist damit der ideale Begleiter bei einer Diät – allerdings kein Wundermittel, wie es die Hersteller gern propagieren. Zu einer gesunden Gewichtsreduktion gehört eben mehr, als nur eine Pille zu nehmen.

Acai Wirkung – Als Heilmittel eingesetzt

Die Acai wird traditionell in ihrer Heimat auch als Heilmittel eingesetzt. Sie findet Anwendung bei Hautproblemen, Fieber, Entzündungen und vielem mehr. Gesicherte Forschungsergebnisse liegen derzeit noch nicht vor, sodass Acai als Heilmittel hierzulande noch nicht sehr bekannt ist.