Chia Samen Brot – lecker und gesund!

Chia Samen Brot - lecker und gesund!

Chia Samen sind nicht nur ideal für Smoothies oder Puddingrezepte. Auch lassen sich diese leckeren Körner in ein Chia Brot verwandeln. Hierzu ist klarerweise ein wenig Geschick notwendig. So einfach wie ein Pudding ist Brot backen nicht, wer jedoch den Dreh draußen hat, darf sich auf eine leckere Brot Variante freuen, die nicht nur schmeckt, sondern obendrauf gesund ist.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Dinkel Type 1050
  • 50 g Samen
  • 10 g Salz
  • ½ Hefe Würfel
  • 75g Sauerteig
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Agaven Dicksaft

Die Vorbereitung dauert in etwa 30 Minuten, Backzeit: 1 Stunde, Ruhezeit 1,40 Minuten

Hefe mit acht EL Wasser und dem Dicksaft auflösen. Danach 350 g Mehl sieben und eine große Mulde formen. Darin wird das Hefegemischt hineingeschüttet. Zum Abschluss ein wenig Mehl drauf und mit einem Küchentuch abdecken. Der Teig wird jetzt etwa eine halbe Stunde im Backofen bei 40 Grad warmgestellt. An heißen Tagen ersetzt die Fensterbank diesen Vorgang, weil die Sonne für die Wärme sorgt.

Nun werden die Chia Samen mit 200 ml lauwarmen Wasser vermischt. Diese dürfen nun etwa 20 Minuten aufquellen.

Die Hefe müsste nun nach 30 Minuten aufgegangen sein und der Teig ist bereit für die weitere Verarbeitung.  Nun werden der Hefeteig, der Sauerteig, die Chia Samen und das Salz 15 Minuten lang durchgeknetet, ausgedehnt und am Ende angedrückt. Der Teig wird so lange auf die Arbeitsfläche geschlagen, bis er ganz glatt wird und eine homogene Konsistenz erscheint.

Nun wird eine Backform mit Backpapier ausgelegt und der Teig hineingelegt. Diesen vor dem Backen noch mit Wasser bestreichen und wieder 45 Minuten warm stellen. Zu beachten ist ferner, dass die Form größer ist als der Teig, weil sich dieser darin ausdehnt.

Nach etwa 35 Minuten wird der Backofen auf 245-250 Grad bei Ober-/Unterhitze vorgeheizt. Direkt in den Ofen kommt nach 10 Minuten ein Gefäß mit 200 ml Wasser, welches im Ofen verdampft. Dieses erst dann in den Ofen stellen, wenn das Backrohr die richtige Temperatur aufweist. Danach das Brot in den Ofen schieben und 10 Minuten backen. Nach zehn Minuten wird der Teig noch ein weiteres Mal mit Wasser bestrichen. Nun auf 210-215 Grad schalten und 50 Minuten backen. Wer es zehn Minuten länger bäckt, erhält ein krosseres Brot. Dies kann jeder handhaben wie er möchte, wichtig ist bloß, dass nach der Hälfte noch einmal das Brot mit Wasser bestrichen wird. Nach dem Backen wird die Türe nach etwa 5 Minuten nur leicht geöffnet und nach weiteren zehn Minuten darf sie komplett geöffnet werden. Das Brot erst nach weiteren 15 Minuten rausholen. Guten Appetit und daran denken, da sich in diesem Brot 50 g Chia Samen befinden nicht den ganzen Leib alleine verspeisen.