Mediterrane Diät ist gesund für den Darm

Mediterrane Diät ist gesund für den Darm

224
TEILEN

Nach einer aktuellen Studie ist den daraus resultierenden Ergebnissen zufolge die mediterrane Diät gesund für den Darm. Die Ergebnisse zeigen eine direkte Verbindung zwischen der Menge an konsumierten faserreicher Lebensmittel und der im Darm gesundheitfördernden kurzkettigen Fettsäuren (SCFA). Die SCFA-Fettsäuren reduzieren das Risiko entzündlicher Erkrankungen sowie Diabetes und Herzerkrankungen.

Die kurzkettigen Fettsäuren entstehen wenn Fasern von Lebensmitteln im Darm fermentiert werden. In den SCFAs sind Acetat, Propionat und Butyrat enthalten, die primäre Energiequellen für die Colonzellen sind. Sie sind wichtig für die Darmgesundheit, haben eine antikarzinogene und entzündungshemmende Wirkung.

Die Mittelmeer-Diät besteht aus faserreichen Früchten, Gemüsen und Hülsenfrüchten, während sich die angelsächsische Diät aus viel rotem Fleisch und Milchprodukten zusammensetzt.

Im Rahmen der Studie wurden die Diäten von 153 Erwachsenen aus ganz Italien untersucht und stellten innerhalb einer Woche fest, aus welchen Lebensmitteln ihre jeweilige Diät bestand. Analysiert wurden Urin-Proben und der Stuhl, was eine Möglichkeit ist die Darmbakterien zu bewerten und den Metaboliten einen chemischen Fingerabdruck zu geben.

Von den 153 Teilnehmern waren 51 Allesesser, 51 Vegetarier und 51 ernährten sich auf vegane Weise. Die Mittelmeer-Diät bestand zu 88 Prozent aus dem was ein Veganer aß, 65 Prozent von dem was ein Vegetarier aß und 30 Prozent aus dem was ein Allesesser gegessen hat.

Die Forscher stellten fest dass die Konzentration von Trimethylaminoxid (TMAO) bei Fleischessern höher war als bei den Veganern und Vegetariern. Das TMAO steht in Verbindung mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Als Quellen für TMAO gelten Eier, Fisch, Schweinefleisch und Rindfleisch.

Nach Angaben der Forscher handelt es sich bei der Mittelmeerdiät um die gesündeste Diät, selbst wenn ab und zu Fleisch gegessen wird. Diese Diät habe positive Auswirkungen auf die Darmflora. Der Verzicht auf Fleisch kann sich somit gut auf die Gesundheit auswirken und das Gewicht reduzieren.

 

TEILEN
Nächster ArtikelGeschützt: test

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT